Zu Hauptinhalten überspringen

WILLKOMMEN

Ausbau Studentenwohnheim in München

Zimmerausbau in einem Studentenwohnheim in München. Als Trägermaterial für die Korpen wurden Tischlerplatten eingesetzt, die Oberflächen sind mit Kernesche Echtholz und einem durchgefärbten HPL-Schichtstoff furniert. An den Korpuskanten befinden sich Hirnholzanleimer aus Esche Echholz. Die Schreibtische in den Zimmern bestehen aus Kernesche Massivholz mit Lüftungsschlitzen für die Raumheizung. Alle Holzoberflächen sind geölt und unterstützen somit ein ausgeglichenes Raumklima.

Ausbau Studentenwohnheim in München